wearefootball-Hallencup

Spielort:  Admiral-Soccerdome, 10. Bezirk

Spieltermin:  Sa.,  2.1.  13'00

Hier gibt's das Video dazu!

Eine gute Sache, die "wearefootball.com" da - begünstigt durch den Ausfall des WFV-Hallenturniers - ins Leben gerufen hat!

Das fand auch Erwin Cseh, machte sich's als Trainer in der obersten Reihe gemütlich und genoss den Überblick über das, was seine Burschen da ganz ansehnlich aufs Parkett zauberten. Am Ende stand keine Niederlage (aber leider ein verlorenes Penaltyduell im Semifnale gegen den späteren Turniersieger SV Donau), der glatte Erfolg im Spiel um Platz drei war da ein geringer Trost. Doch der Reihe nach:

Von den "Schmankerl-Cup"-erprobten Hallenfüchsen fehlten Cem Atan und der beste Spieler dieses Turnieres, Volkan Düzgün (der Schmankerl-Cup sah viele Stadlauer Kicker in den diversen Teams im Einsatz ...), so stand folgendes Aufgebot bereit: Gerald Zechner; Christoph Ochrana, Okan Celik, Rares-Sergiu Chiorean, Emanuel Rajdl (alle mit Schmankerl-Cup-Erfahrung), Simon Hobiger, Raffael Behounek und Dominik Eichinger. Die Mannschaft coachte sich selbst - und das überzeugend.

Gruppenspiele:

- SV Donau   3:2

0:1 (3.), 1:1 (4.) Eichinger, 1:2 (6.), 2:2 (9.) Rajdl (Hobiger-Assist), 3:2 (11.) Behounek

- Team Rado-Sport (Damen-Teamspielerinnen)  5:1

0:1 (2.), 1:1 (4.) Hobiger (Ochrana), 2:1 (6.) Ochrana (Rajdl), 3:1 (9.) Behounek, 4:1 (12.) Chiorean (Behounek), 5:1 (14.) Hobiger (Celik)

Viertelfinale - SV Gerasdorf  2:2 / Penalty 2:1

1:0 (2.) Rajdl, 1:1 (5.), 2:1 (8.) Chiorean (Pen.), 2:2 (10.) / 0:1, Hobiger -, -, 1:1 Chiorean, Zechner hält, 2:1 Behounek

Semifinale - SV Donau  3:3 / Penalty 1:2

0:1 (1.), 0:2 (6.) 1:2 (10.) Eichinger, 2:2 (12.) Celik, 2:3 (13.), 3:3 (13.) Behounek (Pen.) / 1:0 Chiorean, 1:1, Behounek -, -, Rajdl -, 1:2

<*Spieltermine

517efb333