13. Runde: FC Vienna / A

Fr.,20.10.  19'00  auf der Hohen Warte

Ergebnis:  1:3 (1:3)

Tore:  1:0 (19.) Cem Atan, 1:1 (28.) Kurtisi (Freistoß), 1:2 (37.) Todoroski, 1:3 (43.) Todoroski

Bericht: Leider ein Ausfall von Andreas Bauer, der zuletzt gegen Mannsdorf im Mittelfeld extrem stark gespielt hatte. Somit begannen im Fünfer-Mittelfeld vier, die noch vor 4 Monaten 3 Ligen "tiefer" im Einsatz waren. Aber es gelang Stadlau aus der ersten Chance durch Cem Atan in Führung zu gehen (19., Dominik Eichinger hatte von der Seite her assistiert), Vienna gelang durch einen Traumfreistoß der Ausgleich, zwei individuelle Fehler ermöglichten den Döblingern die 3:1-Pausenführung, die nach der Pause zunächst noch ausgebaut werden hätte können, ehe im Finish einige Stadlauer Top-Chancen sogar einen Punkt möglich gemacht hätten, wenn man ins Tor getroffen hätte - bei Atans Kopfball aus 5 Metern verhinderte nur ein sensationeller Reflex von Vienna-Keeper Kostner ein Tor. Pech kam dann auch noch dazu, als Kostner Atan im Strafraum klar foulte, der Pfiff des Referees jedoch ausblieb (41., das hätte das 2:2 sein können ...).

Fazit: im Sechs-Punkte-Spiel bei Vienna leider nichts mitgenommen, außer der Erkenntnis, dass mit Daniel Hörmayer (Jg. 2001!) ein Sechzehnjähriger sein tadelloses 25-Minuten-Debüt in der Ostliga gab ...

Aufstellung: Benjamin Neckam - Michael Svoboda, Gabriel Bayer, Philipp Haas - Florian Himler (46. David Prochal), Sanel Soljankic, Julian Lakits (65. Daniel Hörmayer), Mathias Svoboda (46. Aleksandar Stojiljkovic), Ivan Mijalovic - Dominik Eichinger, Cem Atan. [auf der Bank: Lukas Kiss - Lukas Matschinger]

<*Spieltermine

517efb333