04.11.2018: FC Stadlau 1.b - FC Vienna 2:2

Vienna begann druckvoll, aber unser Burschen hielten mutig dagegen. Und nach der ersten Viertelstunde gelang es immer besser, den Druck der Döblinger zu mindern. Erstmals richtig gefährlich würde Vienna nur bei einem Kopfball des aufgerückten Innenverteidigers Strasser nach einem Eckball (20.). Im Gegenzug kam Kevin Muckenhuber zum Schuss - knapp drüber. Dann prüfte Julian Lakits Vienna-Keeper Djulic (22.). In Minute 28 schlug Emre Korkmaz einen Traumpass auf Muckenhuber und der blieb vorm Tor cool und traf zum 1:0! Da Vienna zwar weiter feldüberlegen war, aber keine echte Torchance heraus spielen könnte (ansatzweise bestenfalls bei Eckbällen gefährlich), ging die Stadlauer Pausenführung absolut in Ordnung.

In Hälfte zwei durfte Goalie Aleksandar Mirkovic gegen Demic sein Können zeigen (50., der folgende Eckball ergab für Vienna nur einen Kopfball gut einen Meter übers Tor). Zum Glück blieb Patricio allein vorm Tor nicht cool und jagte den Ball weit drüber, als ihn die sonst aufmerksame Stadlau-Abwehr übersah (60.). Muckenhuber fand dann im Konter eine Schusschance aus spitzem Winkel vor (68.), im Gegenzug verhinderte Mirkovic gegen Patricio den sicher scheinenden Ausgleich mit Fußreflex (69.). Dann machte sich unser Keeper wieder gegen Patricio lang und kam in derselben Aktion gegen Tasic gut heraus (72.).

Minute 84 ergab dann eine Fast-1:1-Kopie des ersten Stadlau-Treffers - Korkmaz steckte für den eingewechselte Alexander Krammer durch und der traf zum 2:0! Viennas Bemühungen im Finish ergaben zunächst nur einen ungefährlichen Patricio-Schuss (86.), ehe Demic in Minute 88 zum 2:1 traf und damit heiße Schlussminuten einleitete. Bei Kurtisis Kopfball aus 5 Metern rettete Yannick Hafner zum Eckball, der dann nichts einbrachte (92.). Die Entscheidung verhinderte bei Muckenhubers Schuss nach blitzsauberer Kombination über Korkmaz und Krammer leider die Innenstange (93.), im Gegenzug traf Kurtisi zum 2:2 (94.). Der Schlusspunkt war ein Schuss aus halblinks von Sebastian Nichitoi, den Viennas Schlussmann hielt (95.).

Fazit: eine großartige Vorstellung unserer jungen 1.b (mit 9 von 14 eingesetzten Spielern aus dem eigenen Nachwuchs, von denen 7 sogar seit der U7 oder U8 in Stadlau spielen!)

Spielbericht online

Interesse an einer Anmeldung beim FC STADLAU ?

Dein Wunsch und der deiner Eltern ist es, die fußballerische Ausbildung beim FC Stadlau zu beginnen bzw. fortzusetzen und zu einem Schnupper- bzw. Probetraining anzumelden ...

Bitte die Überschrift anklicken - du kommst zum Kontaktformular!


Hier geht's zu den AKTUELLEN Terminplänen!

Hier die KM- und 1.b-Termine!


Gutschein-Aktion bei Intersport Winninger

Bei Intersport Winninger (Gewerbeparkstraße 2 / GW-Park Stadlau) gilt der Gutschein noch bei jedem Einkauf bis 31.09.2019, muss aber ausgedruckt oder am Handy-Display mitgebracht werden!


Unsere Plätze ...

... kann man mieten!

Kunstrasenplatz  1,5 Std. ohne Flutlicht  € 160,- / mit Flutlicht  € 200,-

Beachvolleyball  1 Std.  € 20,- / Soccer-Court  1 Std.  € 50,-

Näheres siehe "Anlage"!


Der Stadlau-Video-Channel

Besuchen Sie unseren youtube-Kanal durch Anklicken der Überschrift!


Fußballbotschafter des FC Stadlau! Bitte die Überschrift anklicken um mehr zu lesen!




Das 100-Jahre-Buch ... ein perfektes Geschenk für jeden Anlass!

100 Jahre FC Stadlau (ab der Saison 2013/14 müsst ihr's selber miterlebt haben ... ;-) ), aber dieses Buch bleibt immer aktuell ...

... und ist erhältlich um € 19,50 jederzeit in der besten Sportkantine der Stadt sowie bei allen Heimspielen!


WFV-Terminkalender

Bitte den Titel anklicken!


517efb333