21. Runde: FC Stadlau vs. Ebreichsdorf 0:4

Mit Ebreichsdorf war DER Titelfavorit zu Gast in Stadlau - und man kann es vorweg schon sagen: dieser Rolle wurde die Mannschaft auch in einem flotten, ansehnlichen Spiel auch gerecht. Mit starkem Kombinationsspiel kamen sie immer wieder vors Stadlau-Tor, das aber von der jungen Heimelf (mit Debütant Sebastian Nichitoi aus der 1b, es fehlten verletzt Neckam, Bayer, Pessl, Windisch, Celik, Matschinger und Gans-Lombas, dazu Bauer gesperrt und Krammer war mit der Schule in London ...) in Hälfte eins ambitioniert verteidigt wurde. Offensiv war aus Stadlauer Sicht eher wenig zu vermerken, sieht man von Lukas Schneiders guter Flanke (16.) ab, bei der Gästekeeper Ptöglhof sicher abfing. Der Grund waren zu viele ungenaue Pässe in der Vorwärtsbewegung.

Weit mehr spielte sich vor Aleksandar Mirkovic' Gehäuse ab - übrigens einer von nicht weniger als 5 (!) U19-Spielern in der Startelf: Plattensteiners Weitschuss (9.) wurde zur sicheren Beute des Stadlau-Keepers, bei der ersten (und in Hälfte eins einzigen zugelassenen) Top-Chance für den Leader wehrte er gegen Pomer (aus 8 Metern frei ...) bravourös ab. Schneider rettete nach einem der vielen brandgefährlichen Ebreichsdorfer Corner vor der Linie (13.), ehe Pomer (16.) und Kunz (21.) verzogen. Bei Maderners Schuss rettete die Stange (29.) und in derselben Minute spielte Mirkovic gegen Redzic gut mit. Das sah schon sehr nach "Pulver verschossen" der Gäste aus, leider half unsere Defensive mit einer Fehlerkette beim 0:1 von Maderner (32.) entscheidend mit. Der Torschütze stand dann noch zweimal im Mittelpunkt: ein ungenauer Rückpass brachte Mirkovic in Dribbel-Bedrängnis, was Maderner zum Ballgewinn nützte, aber nicht verwerten konnte (32.), einen Freistoß schoss der Angreifer in Mirkovic' Hände (39.)

Hälfte zwei begann wie in der Vorwoche gegen Mauerwerk mit einem Gegentreffer - beim 0:2 konnten zwei Ebreichsdorfer unbedrängt agieren, ehe noch Torschütze Pomer im Zentrum am Fünfer "vergessen" wurde ... (46.). Nun folgte einerseits defensive Auflösung, andererseits plötzlich auch Stadlauer Offensivmut, was am Ende ein 0:4 ergab. Ex-Stadlauer Thomas Kreuzhuber traf nach einem Corner der Gäste zum 0:3, bei dem aus Stadlauer Defensivsicht so ziemlich alles danebenging, was nur daneben gehen kann (55.), das 0:4 erzielte Breuer (61.). Weitere Gelegenheiten der Gäste fanden im Finish Pomer (70., da kam Mirkovic gut heraus), Peinsipp (71., köpfelte nach Corner alleinstehend drüber), Breuer (72., schob das Leder in Top-Position am Tor vorbei), Maderner (74., da rettete Mirkovic in extremis), nochmal Maderner und Pomer (83., Doppelchance mit mutigem Hineinwerfen von Mirkovic) und letztlich noch einmal Pomer (91., scheiterte an Mirkovic) vor.

Die Stadlauer Angriffe waren beherzt, aber nicht effizient: Michael Endlicher schoss von halblinks knapp drüber (50.), Roman Sabler testete mit einem Weitschuss Pröglhof (60.), Imran Sadrius Freistoß aus 25 Metern stellte den Gästekeeper nicht vor Probleme (65.), der eingewechselte Marko Bozic verzog nach starkem Tempodribbling (76.), Endlichers Versuche landeten ebenfalls in Pröglhofs Armen (80.) bzw. forderten einen Glanzreflex des Goalies (91.). Ach ja, ein RL-Debüt gab's für den 16-jährigen Christian Karwas in der Innenverteidigung ...

Aufstellung Stadlau: Aleksandar Mirkovic - Philipp Haas, Aleksandar Milenkovic, Aleksandar Skrbic (62. Christian Karwas), Lukas Schneider - Sebastian Nichitoi (40. Roman Sabler), Mario Topcic, Julian Lakits (69. Lukas Schneider), Daniel Hörmayer (55. Marko Bozic), Imran Sadriu - Michael Endlicher. [auf der Bank: Christoph Sauer - Niklas Kiss]

 
 

Interesse an einer Anmeldung beim FC STADLAU ?

Dein Wunsch und der deiner Eltern ist es, die fußballerische Ausbildung beim FC Stadlau zu beginnen bzw. fortzusetzen und zu einem Schnupper- bzw. Probetraining anzumelden ...

Bitte Überschrift oder Bild anklicken - du kommst zum Kontaktformular!


Nachwuchs-Aktionen des FCS

Für fußballinteressierte Kids bietet der FC Stadlau an:

Ostercamp

Schnuppertage



Hier geht's zu den AKTUELLEN Terminplänen!

Hier die nächsten KM- und 1.b-Termine:

Fr., 26.4. 19'00 KM - Parndorf (A)

Sa.,27.4. 14'00 1b - Red Star (H)

Sa., 4.5. 14'00 KM - St.Pölten Juniors (H)

So., 5.5. 11'00 1b - L.A.Riverside (A)

Fr.,10.5. 19'30 KM - Mannsdorf/Marchfeld (A)

Sa.,11.5. 14'00 1b - Siemens/Großfeld (H)

Fr.,17.5. 19'001b - 1.Vienna FC (A)

Sa.,18.5. 14'00 KM - SV Schwechat (H)


Kampf-MS 1b

Hier findet ihr alles über unsere junge 2.Landesliga-Mannschaft!


Gutschein-Aktion bei Intersport Winninger

Bei Intersport Winninger (Gewerbeparkstraße 2 / GW-Park Stadlau) gilt der Gutschein noch bei jedem Einkauf bis 31.09.2019, muss aber ausgedruckt oder am Handy-Display mitgebracht werden!

Starcamps in Stadlau

Das Starcamp für 7 bis 14 Jahre findet dieses Jahr auch in Stadlau statt! Begrenzte Teilnehmerzahl, daher rechtzeitig anmelden!


Unsere Plätze ...

... kann man mieten!

Kunstrasenplatz  1,5 Std. ohne Flutlicht  € 160,- / mit Flutlicht  € 200,-

Beachvolleyball  1 Std.  € 20,- / Soccer-Court  1 Std.  € 50,-

Näheres siehe "Anlage"!


Der Stadlau-Video-Channel

Besuchen Sie unseren youtube-Kanal durch Anklicken der Überschrift!


Fußballbotschafter des FC Stadlau! Bitte die Überschrift anklicken um mehr zu lesen!




Das 100-Jahre-Buch ... ein perfektes Geschenk für jeden Anlass!

100 Jahre FC Stadlau (ab der Saison 2013/14 müsst ihr's selber miterlebt haben ... ;-) ), aber dieses Buch bleibt immer aktuell ...

... und ist erhältlich um € 19,50 jederzeit in der besten Sportkantine der Stadt sowie bei allen Heimspielen!


WFV-Terminkalender

Bitte den Titel anklicken!


517efb333