30. Runde: FC Stadlau 1b vs. KSV Ankerbrot 5:1

Es war das letzte Spiel der 1.b in der 2. Landesliga - und es war der krönende Abschluss einer sensationellen Saison. Im Herbst lag die Mannschaft des Trainerduos Markus Geissler/Peter Irschik am 7. Platz (!) - und das als Aufsteiger! Und manche mögen jetzt einwerfen, das sei doch immer wieder mit Hilfe von Kaderspielern passiert. Nun, schon ab Herbstmitte war infolge der Ausfallssserien statt Hilfe "von oben" öfter Hilfe "für oben" angesagt ...

Im Frühjahr waren Einsätze von (und dann ohnehin ganz jungen ...) Kaderspielern die Ausnahme von der Regel, der Altersschnitt sank zwischenzeitlich auf für eine Kampfmannschaft unfassbare 17,2 Jahre! Und trotzdem erreichte diese junge Truppe den 10. Frühjahrsrang und gesamt Platz 8!

Aber zurück zum leider letzten Spiel in der 2. Landesliga, da unsere 1.b durch den Abstieg der KM aus der Ostliga in die Wiener Stadtliga ihren Platz verliert: Das Spiel begann schwungvoll, trotz Hitze - und mit einem Lattenknaller von Daniel Karner (5.). Im Gegenzug bewies Ankerbrot-Offensivmann Haziri viel Auge und Gefühl und überhob Stadlau-Keeper Timon Grubmüller gekonnt zum 0:1 (6.). Das war aber nur ein Startschuss für Stadlauer Ofensiv-Festspiele ... Rettete Gästekeeper Öztürk noch mit Glanzreflex gegen Willian Alves Roberto Olimpio (nach Stanglpass von Salih Karakütük, 7.), brachte der dafür fällige Eckball auch schon den Ausgleich zum 1:1 durch Karakütük per Kopf nach dem Standard von Sebastian Nichitoi (8.). Es folgten Stadlauer Chancen nach Tykhon Berlizovs (U16-Spieler!) Flanke (13.) und Steilpass (14.), wo jeweils der Gästegoalie Zählbares (noch) verhinderte. Dann plötzlich ein Ankerbrot-Konter, der mit einem Stangenschuss Zemris endete (18.). Das war's aus Ankerbrot-Sicht dann für den Rest des Spieles (fast) mit Offensivbeiträgen ...

Von Stadlau hingegen kamen sie nunmehr mit schöner Regelmäßigkeit: Und in Minute 22 war das Spiel dann (vor-)entschieden, den Willian schnürte einen Doppelpack: 2:1, als er ein Hoppala beim Abschlag von Keeper Öztürk gegen Ionut Ciobanu nützte (21.) und 3:1, als er nach starkem Steilpass von Karner den Tormann elegant umkurvte (22.)! Bei Ciobanus Stanglpass rettete Gästekeeper Öztürk mit Fußreflex (36.) und parierte einen Kopfball von Christian Karwas nach Eckball ebenso stark (45.).

Hälfte zwei brachte Powerplay made by Stadlau: Yannick Hafner zirkelte eine Freistoßflanke von halbrechts aus güt 40 Metern auf den Kopf von Tykhon Berlizov - 4:1 (56.)! Wieder viel Gefühl von Hafner, doch Patrick Hofecker überhob zwar den zur Pause eingewechselten Goalie Altundag, aber auch um Zentimeter das Tor (60.). Minute 63 sah den einzigen erwähnenswerten Gästekonter und da packte Grubmüller gegen Rohshap einen Glanzreflex aus. Im Finish dann im Zwei-Minuten-Takt Stadlauer Hochkarätiges: Flanke Leon Effenberger, Berlizov nahm direkt - Stange! (79.), Steilpass von Fabio Barton, Altundas rettete vor Berlizov (81.), starke Auflage von Simon Egger, Hofecker verzog knapp (83.), 5:1 durch Daniel Karner nach wunderschöner Kombination über Effenberger und Martin Reisinger (86.), Ciobanu sah Karner, Altundas blockte gut ab (87.) und zum Abschluss ein Hofecker-Stangenschuss nach Reisinger-Pass (88.). Ankerbrot war de facto mit dem Endstand von 5:1 nicht schlecht bedient ...

Aufstellung: Timon Grubmüller - Leon Effenberger, Fabio Barton, Christian Karwas, Salih Karakütük (49. Simon Egger) - Patrick Hofecker, Sebastian Nichitoi (35. verletzt - rasche Genesungswünsche an dieser Stelle, Yannick Hafner), Ionut Ciobanu, Tykhon Berlizov - Daniel Karner, Willian Alves Roberto Olimpio. [auf der Bank: Benedikt Umschaden].

Folgende 41 Spieler kamen in der Saison 2018/19 zum Einsatz, davon zählten nur 16 zum Einsatzzeitpunkt zum RLO-Kader. Mit Krammer, Willian und Bozic wurden im Lauf der Saison drei 1b-Akteure in die KM geholt, 28 der 41 eingesetzten Spieler stammen aus dem eigenen Nachwuchs!

Fabio Barton (26 Einsätze), Yannick Hafner (24), Sebastian Nichitoi (24), Salih Karakütük (23/7 Tore), Patrick Hofecker (24/1), Santiago Gans-Lombas (19/4), Christoph Sauer (T/K, 17), Alexander Krammer (16/7), Ionut Ciobanu (15), Simon Egger (15), Manuel Grünzweig (15/5), Daniel Hörmayer (K/15), Christian Karwas (15), Emre Korkmaz (15), Daniel Karner (13/2), Lukas Matschinger (K/12/3), David Marin (K/11), Mark Huiber (9/2), Willian Roberto Alves Olimpio (8/3), Nikos Chryssajis (8), Niklas Kiss (K/8), Julian Lakits (K/8), Aleksandar Mirkovic (T/K, 8), Mario Topcic (K/8/4), Tykhon Berlizov (7/2), Kevin Muckenhuber (K/7/6), Richard Windisch (K/6/1), Marko Bozic (5/3), Timon Grubmüller (T, 5), Martin Reisinger (5), Aleksander Skrbic (K/5), Leon Effenberger (4), Moritz Breicha (K/3/1), Dominik Pessl (3), Lukas Schneider (K/3), Ralf Weber (3), Daniel Sudar (K/2), Philipp Haas (K/1), Jean Kouadjane (K/1), Elias Sellmeister (1), Ozan Yavuz (1)

 
 

Die nächsten Spiele in der Stadtliga:

FC Vienna (H)

Sa.,26.10. 14'00 (16'15 U23)

WAF Brigittenau (A)

So., 3.11. 10'30 (08'15 U23)

SV Gerasdorf (H)

Sa.,09.11. 14'00 (16'15 U23)

ASV 13 (A)

Sa.,16.11. 14'00 (11'45 U23)

Fav AC (H)

Sa.,23.11. 14'00 (16'15 U23)

Bitte kommt zahlreich und unterstützt unsere junge Mannschaft!



Nachwuchs-Aktionen des FCS

Für fußballinteressierte Kids bietet der FC Stadlau an:

"Du bist Klasse!" - dein Fußball-Erlebnis in Stadlau ...: Bei Klick auf das obere Bild öffnet sich ein Info-Flyer

Fußball-Mädchen und -Jungs in Stadlau willkommen! Lies den Flyer dazu, wenn du das untere Bild oder die Überschrift anklickst!


Interesse an einer Anmeldung beim FC STADLAU ?

Dein Wunsch und der deiner Eltern ist es, die fußballerische Ausbildung beim FC Stadlau zu beginnen bzw. fortzusetzen und zu einem Schnupper- bzw. Probetraining anzumelden ...

Bitte Überschrift oder Bild anklicken - du kommst zum Kontaktformular!



Gutschein-Aktion bei Intersport Winninger

Bei Intersport Winninger (Gewerbeparkstraße 2 / GW-Park Stadlau) gilt der Gutschein noch bei jedem Einkauf bis 31.09.2019, muss aber ausgedruckt oder am Handy-Display mitgebracht werden!


Unsere Plätze ...

... kann man mieten!

Kunstrasenplatz  1,5 Std. ohne Flutlicht  € 160,- / mit Flutlicht  € 200,-

Beachvolleyball  1 Std.  € 20,- / Soccer-Court  1 Std.  € 50,-

Näheres siehe "Anlage"!


Der Stadlau-Video-Channel

Besuchen Sie unseren youtube-Kanal durch Anklicken der Überschrift!


Fußballbotschafter des FC Stadlau! Bitte die Überschrift anklicken um mehr zu lesen!


Das 100-Jahre-Buch ... ein perfektes Geschenk für jeden Anlass!

100 Jahre FC Stadlau (ab der Saison 2013/14 müsst ihr's selber miterlebt haben ... ;-) ), aber dieses Buch bleibt immer aktuell ...

... und ist erhältlich um € 19,50 jederzeit in der besten Sportkantine der Stadt sowie bei allen Heimspielen!


WFV-Terminkalender

Bitte den Titel anklicken!


517efb333