16.10.2021 FC Stadlau - SV Schwechat 1:2

Die Lage vor dem Duell mit Tabellen-Nachbarn Schwechat war personell weiterhin angespannt. Zu den bisherigen Ausfällen kamen noch Noah Roka und Dominik Kurz ... Über Halbzeit eins breitet man aus Stadlauer Sicht am besten den Mantel des Schweigens, denn die Heimelf fand offensiv bis Minute 45+3 nicht statt! Da setzte Alexander Krammer einen attraktiven Seitvolley nach Flankenball von Dominik Eichinger knapp am Ziel vorbei. Die eine oder andere Torszene der Gäste ergab sich zumeist aus den für beide Teams in der 1. Hälfte typischen hohen, weiten Bällen: Yilmaz schoss ohne jede Gegenwehr der Stadlau-Defensive ans linke Außennetz (4.), Aleksandar Mirkovic parierte einen weiteren Yilmaz-Schuss (32.), aus dem daraus resultierenden Eckball fiel das 0:1 von Palalic mittels Hinterkopfball (33.). Eine kuriose Szene gab es in Minute 20: Schwechats Spieler reklamierten bei Referee Wisak, dass Yannick Hafner ein Foul begangen habe. Auf diese Reklamation hin zeigte der Schiedsrichter Hafner gelb! Und Marek Blazej schied in Minute 39 verletzt aus - eine weitere Schwächung der Stadlau-Offensive. Es konnte also nur besser werden ...

Nun, Stadlau kam deutlich aktiver aus den Kabinen. Schönr Angriff über Gabriel Bayer, Mario Topcic und Pascal Pokorny mit dem entscheidenden Pass auf Dominik Eichinger - 1:1 (50.)! Und dann griff Referee Wisak wohl entscheidend ins Spiel ein: Leon Lux konnte sich im Duell mit einem anstürmenden Schwechater nicht in Luft auflösen, hatte das Bein hoch (also gefährliches Spiel), noch bevor der Gegner da war. Dieser spielte den "sterbenden Schwan" und der "Unparteiische" zückte direkt "rot" gegen Lux. 30 Minuten Unterzahl also. Trotzdem wollte Stadlau jetzt mehr: Topcic' Schuss wurde abgeblockt (62.), ehe das Spiel sich in den Herbstschlaf zu begeben schien. Erst im Finish gab es wieder "Action": Schoss zunächst Safranek nach einem Eckball volley übers Tor (80.), verhinderte dann Mirkovic mit Fußabwehr gegen Cerba ein Gegentor (81.). Eine Minute später war aber für den Stadlau-Keeper gegen Cerbas unbehinderte Direktabnahme eines weiten Balles nichts zu machen - 1:2 (82.). Da Mirkovic in Minute 90 auch noch gegen den allein auf ihn laufenden Safranek Sieger blieb, war's das letztlich.

Fazit: DAS war eindeutig zu wenig, um gegen eine keineswegs starke Schwechter Elf zu punkten! Die U23 brachte eine 2:0- und 3:1-Führung nichts ins Trockene und musste auch wegen eines vergebenen Elfmeters mit einem 3:3 vorlieb nehmen.

Die Spieldaten findet ihr bei Klick auf die Überschrift!

 

Die Spiele der KM

Bitte die Überschrift anklicken um zur Übersicht zu kommen!

Frühjahrsmeisterschaft

Die letzte Herbst-Runde wird am 26.2. gespielt, danach startet die Frühjahrssaison.

Im Trainings- und Spielbetrieb ersuchen wir, die Vorgaben der Regierung einzuhalten, da sonst der Verein bestraft werden könnte. Danke, auch wenn es wie so vieles, was aktuell abläuft, schwer zu verstehen ist. Momentan gibt es leider KEINEN Fußball-Betrieb.


Interesse an einer Anmeldung beim FC STADLAU ?

Dein Wunsch und der deiner Eltern ist es, die fußballerische Ausbildung beim FC Stadlau zu beginnen bzw. fortzusetzen und zu einem Schnupper- bzw. Probetraining anzumelden ...

Bitte Überschrift oder Bild anklicken - du kommst zum Kontaktformular!




Der Stadlau-Video-Channel

Besuchen Sie unseren youtube-Kanal durch Anklicken der Überschrift!


Andreas Weimann

Fußballbotschafter des FC Stadlau! Bitte die Überschrift anklicken um mehr zu lesen!


Das 100-Jahre-Buch ... ein perfektes Geschenk für jeden Anlass!

100 Jahre FC Stadlau (ab der Saison 2013/14 müsst ihr's selber miterlebt haben ... ;-) ), aber dieses Buch bleibt immer aktuell ...

... und ist erhältlich um € 19,50 jederzeit in der besten Sportkantine der Stadt sowie bei allen Heimspielen!


WFV-Terminkalender

Bitte den Titel anklicken!


517efb333