30.10.2021 FC Stadlau vs. ASV 13 1:2

ASV 13 – in der Vorwoche 3:1-Sieger über Mannswörth – war nicht zu unterschätzen, zeigte aber nicht mehr als biederen (aber ehrlichen) Stadtliga-Fußball. Dass DAS reichte um aus Stadlau alle drei Punkte zu entführen, muss zu denken geben, wenn man den Anspruch berücksichtigt, der durch den Stadlauer Kader eigentlich zu stellen ist!

Dabei begann das Spiel optimal für Stadlau: Das Spiel war nicht einmal vier Minuten alt, da stand es auch schon 1:0, denn Dominik Eichinger wurde nach Auflage Philipp Engleithners Nutznießer einer ASV 13-Abwehrschwäche. Wer nun dachte, das würde beflügeln, der irrte aber leider. Mehr als zwei Halbchancen für Eichinger (20., verzogen) und Alexander Krammer (23., Gästekeeper Aschenbrenner parierte gut) schauten nicht heraus. Relativ aus dem Nichts heraus stand es aber durch Dorrek in Minute 32 plötzlich 1:1 – und das war’s auch bis zur Pause.

Eine etwas bessere Stadlau-Leistung leitete Hälfte zwei ein, so etwas wie „Druck“ und „Spielkontrolle“ durfte man zumindest eine Zeitlang attestieren. Grund dafür mochte vielleicht auch der Doppeltausch zur Pause gewesen sein. Gabriel Bayer nahm einen Abpraller nach Eichinger-Freistoß direkt (47.), nach einer flotten Offensivaktion scheiterte Eichinger an der Stange, wobei da mehr herauskommen hätte müssen, er aber von einem eigenen Mitspieler beim Schuss behindert wurde (52.). Nach ruhigeren 10 Minuten dann erneut Pech für Eichinger, als sein Schuss nach Krammer-Pass von der Latte knapp vor der Torlinie pendelte (64.). Ein viel zu leicht ausgefallener Krammer-Schuss (66., nach Eichinger-Vorarbeit) und ein weiter Pass von Krammer auf Marek Blazej (67., Keeper Aschenbrenner war schneller am Ball) beendeten aber diese brauchbare Phase der Heimelf. Ein weiterer Doppeltausch (mit zwei kreativen Spielern) brachte leider nicht die gewünschte Wirkung, Torchancen gelangen bis auf Daniel Hörmayers Direktabnahme bei einem Abpraller nach Eichinger-Eckball (88.) keine. Und eine Minute davor setzten die Gäste einen „Warnschuss“ ab, als plötzlich Hala (allerdings aus möglicher Abseitsposition) eine Top-Chance vorfand, aber verzog (87.).

Noch dicker kam’s dann in der letzten der drei Minuten Nachspielzeit: Goalie Aleksandar Mirkovic parierte zunächst mit tollem Fußreflex gegen den sträflich allein gelassenen Zethofer, da aber kein Defensivspieler sich im Fünfer zuständig fühlte, um zwei ASV 13-Spieler zu decken oder attackierten, traf Dorrek zum 1:2 (93.).

Fazit: Spielerisch MUSS von dieser Kaderqualität her einfach mehr kommen – und mit bisher mageren 12 Punkten aus 10 Spielen ist man zwar „nur“ 5 Zähler vom 5. (Slovan/HAC) entfernt, aber auch nur mit ebenso 5 Punkten vom Vorletzten (WAF Brigittenau) „abgesichert“! Das einzige Positive an diesem Tag war das Ergebnis (3:1, Tore: Hakija Mahmutovic 2, Julian Gollner – nach raschem 0:1-Rückstand) und die phasenweise sehr ansprechende Leistung der Unter 23 (= Unter 18), das zwischenzeitlich wieder den Sprung an die Tabellenspitze bedeutete.

Die Spieldaten findet ihr bei Klick auf die Überschrift!

 
 
 

Die Spiele der KM

Bitte die Überschrift anklicken um zur Übersicht zu kommen!

Frühjahrsmeisterschaft

Die letzte Herbst-Runde wird am 26.2. gespielt, danach startet die Frühjahrssaison.

Im Trainings- und Spielbetrieb ersuchen wir, die Vorgaben der Regierung einzuhalten, da sonst der Verein bestraft werden könnte. Danke, auch wenn es wie so vieles, was aktuell abläuft, schwer zu verstehen ist. Momentan gibt es leider KEINEN Fußball-Betrieb.


Interesse an einer Anmeldung beim FC STADLAU ?

Dein Wunsch und der deiner Eltern ist es, die fußballerische Ausbildung beim FC Stadlau zu beginnen bzw. fortzusetzen und zu einem Schnupper- bzw. Probetraining anzumelden ...

Bitte Überschrift oder Bild anklicken - du kommst zum Kontaktformular!




Der Stadlau-Video-Channel

Besuchen Sie unseren youtube-Kanal durch Anklicken der Überschrift!


Andreas Weimann

Fußballbotschafter des FC Stadlau! Bitte die Überschrift anklicken um mehr zu lesen!


Das 100-Jahre-Buch ... ein perfektes Geschenk für jeden Anlass!

100 Jahre FC Stadlau (ab der Saison 2013/14 müsst ihr's selber miterlebt haben ... ;-) ), aber dieses Buch bleibt immer aktuell ...

... und ist erhältlich um € 19,50 jederzeit in der besten Sportkantine der Stadt sowie bei allen Heimspielen!


WFV-Terminkalender

Bitte den Titel anklicken!


517efb333