Start der Vorbereitung für die Frühjahrsrunde

Unsere höchsten Punktekader haben bereits mit 07.01.2019 die Vorbereitung gestartet. Ab kommenden Freitag, 18.01.2019 finden bis Ende Februar diverse Vorbereitungsspiele statt. Für eine Übersicht das Bild oder die Überschrift (es öffnet sich ein pdf) anklicken.

Unsere Stadlau 1b beginnt am 24.02.2019 die Frühjahrs-Meisterschaft mit dem Auswärtsspiel gegen LAC-Inter. Unsere RLO-Kampfmannschaft startet am 08.03.2019 mit dem Auswärtsspiel gegen FCM ProfiBox Traiskirchen die Frühjahrssaison. Die U18 startet als letztes der höchsten Punkteteams am 17.03.2019 in die Meisterschaft und spielt auswärts gegen Mauerwerk Sport Admira.


Paul Rapp ist von uns gegangen

Paul Rapp ist von der Bühne des Lebens abgetreten, still und leise. In der Nacht von 5. auf 6. Jänner 2019 hörte sein Herz auf zu schlagen. Jenes Herz, das vor allem für den ASKÖ Wien - und da ganz besonders für den Fußball - schlug. Jenes Herz, das ihn in Funktionärspositionen lange Jahre mit Hellas Kagran und kurz, aber doch, auch mit dem FC Stadlau verband.

Jenes Herz, das ihn oft offen und direkt sein ließ anstatt aalglatt und diplomatisch perfekt. Aber genau das machte ihn für alle so wertvoll und authentisch.

"Unser" Paul Rapp hinterlässt auf der Sport- und Fußballbühne eine Lücke, deren Größe man im Moment noch gar nicht abschätzen kann. Viel schlimmer ist das Vakuum, das er in seiner Familie und bei seinen Freunden und Wegbegleitern hinterlässt. Unser Mitgefühl gilt hier v.a. seiner Frau, seinen Kindern und Enkerln.

Paul, du bist unvergesslich!


Bezirks-Hallenturnier 2019

Am Fr., 4.1. gewann die Unter 9 mit 5 Siegen in ebenso vielen Spielen das erste der drei Nachwuchsturniere mit 31:2-Toren! Hierzu ein Film!

Die Kampfmannschaft bestritt die Gruppenspiele mit einer "gediegenden" Mischung: Goalie Christoph Sauer, KM-Spieler Richard Windisch, Dominik Pessl, Lukas Matschinger, 1b-Spieler Santiago Gans-Lombas (debütierte ja im Herbst auch schon in der KM), Fabio Barton und Sebastian Nichitoi, U18-Stürmer Mark Huiber und Trainer Thomas Slawik. Mit 4:0 über Hirschstetten, 1:1 gegen Donaustadt und 8:4 über Süßenbrunn wurde der Finaleinzug für den 6.1. geschafft!

Am Sa., 5.1. gewann die Unter 8 das Turnier (Film dazu) und die Unter 10 wurde 4.

Für das Kampfmannschafts-Finale am Sonntag ereilte uns eine noch nie dagewesene Ausfallswelle (6 der 9 von den Gruppenspielen waren krank, verletzt oder mussten arbeiten ... aber angesichts des Todes von Paul Rapp war das eigentlich schon bedeutungslos), U16-Keeper Benedikt Umschaden stand als wahrscheinlich jüngster Goalie aller Zeiten im Tor der Kampfmannschaft (und legte eine Talentprobe ab), Okan Celik, Andreas Bauer und Niklas Kiss (mit "Maske" infolge eines Nasenbeinbruchs ...) halfen aus (Fabio Barton, Lukas Matschinger und Dominik Pessl waren zum Glück fit und verfügbar) ... da glühten zwischen Freitag und Sonntag die Telefonleitungen! Trotz des Umstandes, dass es für die langen 25 Minuten nur einen einzigen Ersatzspieler gegen zwei komplette Garnituren von SV Donau gab, bot unsere Mannschaft ein tolles Spiel, führte 3:1 und 4:2, lag 4:6 zurück, glich auf 6:6 aus und hätte im Finish a la "Duracell-Hasen" beinahe nochmals ein 7:8 egalisiert. So wurde es Platz 2.

Hier geht's zur Bildergalerie!


WFV-Nachwuchs-Hallenturnier 2018/19: Alle vier Stadlau-Teams am "Stockerl"

Vier Altersgruppen wurden beim WFV-Hallenturnier vor dem Jahreswechsel gespielt. Den Auftakt machte am 27.12. die Unter 15. Mit 3 Siegen (- Gerasdorf  7:0, - SV Donau  2:0, - FC Mauerwerk  2:0) und dazwischen einem 1:4 gegen Columbia wurde als Gruppenzweiter der Finalrundeneinzug sicher erreicht (Semifinalgruppe am So., 6.1. ab 9'15 gegen Simmering und Schwechat / zweite SF-Gruppe mit Wienerberg, Mauerwerk und Red Star) --> hier ein Film dazu!

Am 28.12. war die Unter 14 an der Reihe. 3 Siege (- Red Star  1:0, - SV Aspern  4:0, - Fortuna 05  3:0) und ein 1:1-Remis gegen Sportunion Mauer bedeuteten den Gruppensieg! (Semifinalgruppe am Sa., 5.1. ab 17'00 gegen DSG Teco 7 und Red Star / zweite SF-Gruppe mit FAC, Simmering und Schwechat) --> hier ein Film dazu!

Die Unter 13 schien am 29.12. nach zwei souveränen Siegen (- Red Star  4:1, - Fortuna 05  6:0) am besten Weg zum Gruppensieg, musste dann aber gegen LAC/Inter dem Gegner zu einem verdienten 5:1-Erfolg gratulieren. Somit steigt die U13-Finalrunde ohne Stadlau (mit FAC, WAF Brigittenau, Schwechat, LAC/Inter, Wienerberg und Sportunion Mauer am Sa., 5.1.) --> hier ein Film dazu!

Am 30.12. war es an der Unter 18 nachzulegen - was mit dem Gruppensieg auch tadellos getan wurde (nach dem 1:1 im ersten Spiel gegen Columbia drei Siege: - FAC  2:0, - SV Essling  6:0, - SV Donau  2:1) (Finalrunde: So., 6.1. ab 14'35 gegen Sportunion Mauer und Wienerberg / zweite SF-Gruppe mit Schwechat, Simmering, FAC)

Im Neuen Jahr begann am 2.1. die Unter 12. Nach zwei ungefährdeten Siegen (- Mannswörth  5:0, - Wr.Viktoria  8:0) kam es zum Gruppenfinale gegen FAC, das nach durchaus ordentlicher Leistung unserer Jungs doch der etwas giftigere FAC mit 3:0 im Finish für sich entschied. Somit U12-Finalrunde ohne Stadlau (mit FAC, Schwechat, LAC/Inter, SV Donau, Union Mauer und ASV 13 am Sa., 5.1.) --> hier ein Film dazu!

Die Unter 11 war am 3.1. im Einsatz, nach zwei Remis (- Elektra  1:1, - Hirschstetten  0:0) gab es zwei Siege (- Donaustadt  4:1, - Mauerwerk  2:0), was hinter Elektra nur zu Platz zwei reichte. Damit leider nicht in der Finalrunde (mit Simmering, Elektra, Sportklub, Columbia, Donaufeld und WAF Brigittenau am Sa., 5.1.)

Die letzten Gruppenspiele bestritt die Unter 16 am Fr., 4.1. In Gruppe D wurde der Gruppensieg geholt (- ASV 13  2:1, - Rap.Oberlaa  4:1, - Schwechat  5:2, - FAC  1:1), in Gruppe E dieser nur hauchdünn verpasst (- Siemens  7:0, - Simmering  2:0, - Columbia  1:5, gegen Essling hätte ein Sieg die Finalrunde bedeutet, es endete aber 0:0). Somit in der Finalrunde am So., 6.1. ab 11'55 gegen Columbia und Donau / andere SF-Gruppe: Simmering, Aspern, Slovan/HAC)

Am 5.1. trat die Unter 14 in der Finalrunde an: Nach dem klaren 4:0 über DSG Teco 7 passierte ein 0:1 gegen Red Star - somit nur 2. Platz in der Semifinalgruppe. Das Spiel um Platz 3 wurde gegen FAC 3:2 gewonnen (Turniersieger: Simmering mit 2:1 über Red Star)

Die Finalrunden am 6.1. brachten für die Unter 15 den Finaleinzug (-Simmering  0:0, - Schwechat  3:1) und dort leider ein 0:2 gegen Mauerwerk, für die Unter 16 den 3. Platz (- Simmering  4:1, zuvor in der Gruppe -SV Donau  1:2, - Columbia  6:0), ehe die Unter 18 an der Reihe war. Und da setzte es gegen Mauer gleich ein 1:2, sodass das 5:1 über Wienerberg fürs Finale nicht reichte. Der 3. Platz wurde mit einem 3:2 über Simmering erreicht (Turniersieger: FAC mit 5:1 über Mauer)


30.11.2018: Weihnachtsfeier des FC Stadlau

Recht zeitig gab es heuer die Weihnachtsfeier des FC Stadlau. Und der positive Geist der Aufbruchstimmung nach der letzten Generalversammlung war auch bei dieser optimistisch in die Zukunft weisenden Veranstaltung spürbar.

Bitte mehr lesen bei Klick auf die Überschrift!


Auch die 1b feiert im letzten Herbstspiel einen Sieg - 3:0 bei Ankerbrot!

Vorweg: Es wäre ein so genannter "Pflichtsieg" beim Drittletzten gewesen, allerdings liefen im Stadlau-Dress ausschließlich U20-Akteure auf. Und daher hatte Stadlau nach der guten Anfangsphase auch Probleme im Spielaufbau, die Abwehr (mit vorbildlichem Einsatz und einem sicheren Goalie Aleksander Mirkovic) alle Hände und Füße zu tun, als Ankerbrot zwei Lattentreffer hatte, auch das Glück des Tüchtigen. So gesehen war das Pausen-0:0 glücklich und hart erkämpft.

Bitte den Titel anklicken und den gesamten Bild-Bericht lesen!


Außerordentliche Hauptversammlung am 21.11.2018

Bei der am 21.11.2018 stattgefunden habenden Generalversammlung des FC Stadlau würden die Weichen für eine positive Zukunft des Regionalligisten gestellt.

Der einstimmig neu gewählte Präsident Direktor Werner Trebos definierte seine Ziele: Ruhe ins Vereinsgefüge bringen, Besinnung auf den Hauptzweck des Vereines (Fußball und v.a. Ausbildung der Kinder und Jugendlichen), eine gesunde wirtschaftliche Basis für den Klub schaffen sowie den Verein für neue Ideen und Programme zu öffnen. Sportliche Festigung der Kampfmannschaft als Aushängeschild des FC Stadlau.

Der neue Jugendleiter Norbert Hörmayer, UEFA B-Lizenztrainer, erläuterte einen der Nachwuchs-Schwerpunkte: Absolute Positionierung als Ausbildungsklub, dazu eine Zusammenarbeit mit der größten deutschen, der Münchner Fußballschule, im Kinder- und Jugendfußballbereich.


Erste "Frühjahrsrunde" - erster Sieg! 4:0 gegen Neusiedl ...

Dem sieglosen Herbst folgte bei frostigen Temperaturen der erste (Frühjahrs-)Sieg! Und wie noch dazu ... aber der Reihe nach: Neusiedl begann stark, aber da hielt Goalie Benjamin Neckam mit zwei Glanzreflexen gegen Liga-Top-Torjäger (und Ex-Stadlauer Osman Bozkurt) die Heimelf im Spiel. Und diese Paraden waren ein Muntermacher für Neckams Vorderleute, denn nun gelang es das Spiel offen zu halten. Vor der Pause ergaben sich so noch zwei gute Möglichkeiten für Michael Endlicher, der zunächst nach Flanke von Andreas Bauer vergab, dann allein auf Keeper Siebenhandl lief, aber am langen Eck vorbeischoss. Das Pausen-0:0 war somit leistungsgerecht.

Lesen Sie mehr bei Klick auf die Überschrift!


Bilder unserer Nachwuchsteams in Action!

Mehr Bilder gibt's bei Klick auf das Bild (dann kommt ihr zu dieser Mannschaftsseite mit weiteren Action-Fotos)


Stadlau in Kooperation mit mfs

Der FC Stadlau steht im Nachwuchsbereich vor einer Kooperation mit der "Münchner Fußball-Schule" (mfs), die im Großraum München bereits rund 6000 Kinder in Vereinen, Fördertrainings usw. erfolgreich fußballerisch ausbildet.

Am 20.10.2018 waren David Niedermeier und Michael Schuppke, die Heads der mfs, zu Gast in Stadlau und demonstrierten unseren Trainern einiges zum Thema Trick-Training mit der Unter 7, Unter 10 und Unter 16. Hier ein Film dazu!


Intersport Winninger erweitert Sponsoring

Wir bedanken uns herzlich bei Intersport Winninger Stadlau für die Verlängerung und Erweiterung des Sponsorings, das direkt unserem Nachwuchs zugute kommt!

Für jeden Einkauf bis zu 40% Rabatt erhalten

Fans, Mitglieder, Spieler und Förderern des FC Stadlau erhalten bei Intersport Winninger im Gewerbepark Stadlau für jeden Einkauf einen Rabatt bis zu 40%. Den nachstehenden Gutschein downloaden und/oder ausdrucken und beim nächsten Einkauf an der Kassa (elektronisch, z.B. am Mobiltelefon, oder in Papierform) vorzeigen. Der Gutschein kann mehrfach und somit bei jedem Einkauf verwendet werden. Damit sind fette Rabatte für Weihnachten, Ostern oder jeden anderen Anlass bis zum 31.08.2019 gesichert!

Wichtig: Mit jedem Einkauf unterstützen Sie gleichzeitig den Nachwuchs des FC Stadlau, der eine Jahresrückvergütung vom generierten Umsatz in Form von Trainingsequipments bekommt!


Absolute Sauberkeit in privaten und betrieblichen Objekten ist für die mehrfach zertifizierte Hausbetreuungs- und Gebäudereinigungsfirma da-ka hausbetreung GmbH eine Selbstverständlichkeit! Die Betreuung der Wohnhausanlagen im Innen- und Außenbereich erfolgt ausschließlich über ein Reinigungsteam mit fachspezifisches Know-how im Zuge intensiver Schulungen und baut dieses durch vielfältige Erfahrungen an und in den Objekten der Kunden täglich aus!


Temporäre Strominstallationen aller Art! Komplette Strombereitstellungen im Event, TV, Musik- und Festivalbereich, Stromversorgungen, Notstromeinspeisungen und Spitzenlastabedeckungen im Industriebereich mittels Aggregat-Powerplants bis zu 8 Megawatt von Event Electric! Event Electric bedient Kunden aus der Eventbranche ebenso kompetent und professionell wie Auftraggeber aus Film und Industrie.


DAS BAD complete line ist ein treuer Unterstützer unseres Vereins mit Fokus Jugendförderung! Aktuell hat uns DAS BAD complete line geholfen, die Warmwasser-Problematik im Stadiontrakt in den Griff zu bekommen.


MIT PORSCHE WIEN DONAUSTADT IN DIE NEUE SPIELSAISON

Auch an der Sponsorenfront gibt es neues: Wir freuen uns über den neuen und "alten" Sponsor Porsche Wien Donaustadt!

Der FCS und Porsche Wien Donaustadt setzen damit eine in der Vergangenheit langjährig bewehrte und erfolgreiche Kooperation fort. Wir sagen DANKE Hr. Mag. Manfred Otto und Hr. Rene Erlasch für die Unterstützung!


Der FC Stadlau ...

... ist ein Verein mit langer Tradition, v.a. bei der Förderung junger Spieler in der Kampfmannschaft oder einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Nachwuchsarbeit. Dabei kommen moderne und innovative Techniken im Training und Spiel zum Einsatz sowie Technik wie Videoanalyse oder biometrische Datenerfassung. Dank der sehr guten Trainer im Nachwuchs spielen die Jungs (und einige Mädels) in der höchsten Liga des Wiener Fußball Verbandes, der Verbandsliga. Der FC Stadlau hat das Kunststück geschafft, seit 1983 ins dieser Liga zu spielen und gehört zu den drei Vereinen, die in diesem Zeitraum noch nie abgestiegen sind.

Der Verein hat eine familiäre und soziale Struktur. In Stadlau wird nicht nur Fußball gespielt, der Verein betreibt neben einer Kantine auch ein Familienbad. Beide gelten als weit mehr als Geheimtipps.

Als Veranstalter verschiedener Events, wie den 3Xtremen Tagen, die 100 Jahre-Feierlichkeiten, dem Ausrichten von Turnieren für Firmen, Schulveranstaltungen und der Abwicklung der Heimspiele der "Blue Danube Dragons" - mit einem VIP-Catering - hat sich der FCS jahrelang einen "Namen" gemacht.

Auf einer der schönsten Anlagen Wiens ist jener Freiraum geschaffen, der für den Sport so wichtig ist. Neben Fußball, Freibad, Leichtathletik, der „Sport und Fun Halle“ und einer der größten Kletterhallen mit einer Boulder-Anlage im Freibereich, ergeben sich geballte Möglichkeiten einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

Unsere Sponsoren und Partner unterstützen uns, damit der Verein in der Lage ist seinerseits auch zu geben. Mit diesen finanziellen-, Sach- oder Dienstleistungen helfen uns unsere Sponsoren, die Nachwuchsarbeit, den Verein und die Anlage erhalten zu können. Im Gegenzug hat der Verein auch Möglichkeiten - für jeden individuell angepasst. Von VIP- und Badekarten für die Mitarbeiter bis zu Werbemöglichkeiten auf unserer gut besuchten Webseite, Banden- oder Dressen-Werbung, Ausrichten von Veranstaltungen wie Turnieren oder Firmenfesten - damit können wir unseren Partnern auch etwas zurückzugeben.

Euer Webmaster.

Interesse an einer Anmeldung beim FC STADLAU ?

Dein Wunsch und der deiner Eltern ist es, die fußballerische Ausbildung beim FC Stadlau zu beginnen bzw. fortzusetzen und zu einem Schnupper- bzw. Probetraining anzumelden ...

Bitte Überschrift oder Bild anklicken - du kommst zum Kontaktformular!


Hier geht's zu den AKTUELLEN Terminplänen!

Hier die KM- und 1.b-Termine!


Gutschein-Aktion bei Intersport Winninger

Bei Intersport Winninger (Gewerbeparkstraße 2 / GW-Park Stadlau) gilt der Gutschein noch bei jedem Einkauf bis 31.09.2019, muss aber ausgedruckt oder am Handy-Display mitgebracht werden!


Unsere Plätze ...

... kann man mieten!

Kunstrasenplatz  1,5 Std. ohne Flutlicht  € 160,- / mit Flutlicht  € 200,-

Beachvolleyball  1 Std.  € 20,- / Soccer-Court  1 Std.  € 50,-

Näheres siehe "Anlage"!


Der Stadlau-Video-Channel

Besuchen Sie unseren youtube-Kanal durch Anklicken der Überschrift!


Fußballbotschafter des FC Stadlau! Bitte die Überschrift anklicken um mehr zu lesen!




Das 100-Jahre-Buch ... ein perfektes Geschenk für jeden Anlass!

100 Jahre FC Stadlau (ab der Saison 2013/14 müsst ihr's selber miterlebt haben ... ;-) ), aber dieses Buch bleibt immer aktuell ...

... und ist erhältlich um € 19,50 jederzeit in der besten Sportkantine der Stadt sowie bei allen Heimspielen!


WFV-Terminkalender

Bitte den Titel anklicken!


517efb333